Gebärmutterentfernung durchs Schlüsselloch auch bei sehr großer Gebärmutter?

17 11 2010

Nicht ganz - aber fast. Bis vor kurzem konnten Gynäkologen in aller Welt nur eine Operation mit großem Bauchschnitt anbieten, wenn es um die notwendige Enfernung der Gebärmutter in besonders schwierigen Fällen ging, z. B. ab einem durch Myome bedingten Gewicht von mehr als 1000g. Mit der von Herrn Dr. Tchartchian erstmals im Oktober 2010 beschriebenen neuen OP-Methode, die international bereits anerkannt wurde, gehört dies endlich der Vergangenheit hat.  Es werden zwar mehr als nur 3-4 kleine Schlüssellöcher benötigt, aber es sind eben kleine Schnitte, die zu beinahe unsichtbaren winzigen Narben verheilen. Nun können auch Frauen mit solcherart schwierigen Ausgangsbedingungen von den Vorteilen der minimalinvasiven Chirurgie profitieren. frb^

Fragen zu dieser Methode beantwortet Ihnen Herr Dr. G. Tchartchian gerne unter g.tchartchian@mic-berlin.de

www.wiege-des-lebens.de

www.mic-berlin.de