Freie Krankenhaus- und Arztwahl

6 04 2011

Das gilt hierzulande noch immer. Jeder Mensch kann sich aussuchen, bei wem er sich behandlen lässt. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung KBV sagt dazu: “Wer in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert ist, hat, unabhängig von Einkommen, Krankheitsrisiko und Kassenzugehörigkeit, einen uneingeschränkten Zugang zur ambulanten medizinischen Versorgung. Die Versicherten können ihren Arzt frei wählen und erhalten deutschlandweit eine hochwertige Versorgung – zu jeder Zeit. Die Vorlage der Versichertenkarte genügt.”  Natürlich gilt es bei dieser Aussage im wirklichen Leben Abstriche zu machen, was etwa die Chefarztbehandlung in Krankenhäusern betrifft oder die Behandlung weitentfernt vom Wohnsitz. Hier sind die Krankenkassen gehalten, das Prinzip der Wirtschaftlichkeit nicht aus den Augen zu verlieren. Die Grundlage für derartige Entscheidungen bildet das SGB V und hier besonders die § 115 a-c.

Es gibt bspw. immer wieder Irritationen bei Betroffenen mit Leistenbruch, ob eine Leistenbruch OP ambulant oder stationär erfolgen soll. Hierzu gibt es die eindeutige, gesetzlich festgeschriebene Aussage, das diese OP sowohl stationär als auch ambulant durchgeführt werden kann. Unsere Operateure, die in Berlin übrigens die meisten dieser Eingriffe verantworten, bevorzugen die stationäre Variante.

Hompage MIC-Klinik Berlin


Aktionen

Informationen

2 Antworten zu “Freie Krankenhaus- und Arztwahl”

10 06 2011
MIC-Klinik (11:21:06) :

Nun, das WO ist in der Adresse hinter dem Link, den Sie uns gesendet haben, beschrieben. Falls er nicht vor Ort, sondern in einem Krankenhaus operiert, wird man Ihnen diese Auskunft auf Anfrage in seiner Praxis geben. Das ist kein Geheimnis. frb^

10 06 2011
Melinda (10:12:57) :

Wissen sie, wie ich herausfinden kann wo ein bestimmter Arzt für plastische Chirurgie, in diesem Fall: http://www.drwolter-berlin.de/a-z/brustvergroesserung/brustvergroesserungen.html
seine Operationen durchführt? Ich würde mich gerne vorhin über die Klinik informieren und zwar unabhängig von dem Arzt!

Gruß Melinda

Bitte schreiben Sie einen Kommentar