Patienteninformationstag am 30.09.2012 Endometriose

8 10 2012

Liebe Betroffene, Besucher, Mitorganisatoren, Freunde und Mitarbeiter!
Unsere gemeinsame Sonntagsveranstaltung mit der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. und dem Kinderwunschzentrum an der Gedächtniskirche am 30.09.2012 hat uns gezeigt, wie wichtig es ist dieses Thema zu vertiefen und den betroffenen Frauen ein noch besseres Forum zum Austausch von Erfahrungen, zur Vertiefung von Informationen, zur Aufklärung der Möglichkeiten der unterschiedlichsten Behandlungsmethoden und zum Auffangen von Sorgen zu bieten. Viele Betroffene leiden oft jahrelang an Schmerzen, leiden unter dem unerfülltem Kinderwunsch, leiden an einem Mangel an Aufklärung und Verständnis.

Mit dem Kick-Off zu unserer Informationsreihe Gynäkologie mit Betonung auf Endometriose, Kinderwunsch sowie - zukünftig - Myome, haben wir den Grundstein in der MIC Klinik gelegt, uns mit der Zertifizierung unseres Endometriosezentrums als Forum für betroffene Frauen allen Alters anzubieten, uns zu kümmern und zu helfen.

Die nächste Veranstaltung planen wir schon! Diese wird Ende Februar stattfinden und auch dann wieder in den Räumen der MIC Klinik. Wir bedanken uns bei den Vortragenden, Dr. med. G. Tchartchian (Klinik für MIC), Dr. med. M. Bloechle (Kinderwunschzentrum), Schmerztherapeut und Anästhesist Dr. med. A. Ernst (Klinik für MIC) sowie Frau K. Schneider (Endometriose-Vereinigung) für ihre Zeit und ihre gelungenen Vorträge.

Die zauberhafte Blumendeko sowie zuckersüsse Cup Cakes halfen natürlich dabei das ernste Thema entspannt und genussvoll zu besprechen.

Wir freuen uns sehr auf unsere nächste Veranstaltung, die wir in allen Social Media sowie in der Presse rechtzeitig bekannt geben werden.

Eure Klinik für MIC



Patienteninformationstag am 07.09.2012 Darmgesundheit

7 10 2012

Liebe Freunde der MIC Klinik!

Am 07.09.2012 fand bei uns in der Klinik ein in der Presse vorangekündigter Patieninformationstag zum Thema Darmgesundheit statt.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen Besuchern der gelungenen Veranstaltung für Ihr Kommen, ihr reges Interesse und den Beitrag, den sie geleistet haben einen informativen und fröhlichen Nachmittag zu gestalten.

Die Anmeldungen in der Klinik sowie die vielen Gespräche mit Betroffenen nach dem Event zeigen uns deutlich, daß ein großes Bedürfniss besteht diese Veranstaltungsreihe fortzuführen.

Vielen herzlichen Dank an alle Vortragenden: Dr. Tom Kirchner und Dr. Siemssen vom Zentrum für Koloproktologie der MIC Klinik, Dr. Braun-Elwert vom Hubertus Krankenhaus, sowie Frau Brecht - Ernährungsberatung.

Auch allen Mitarbeitern und Caterer, die für ein noch schöneres Ambiente und abwechslungsreiche Verstärkung gesorgt haben - ein großes Danke Schön!

Eure Klinik für MIC