Tag der Endometriose 30.9.2012 in der Klinik für MIC Berlin

17 09 2012

 

11:00 Uhr Beginn der Veranstaltung
Vortrag Diagnose Endometriose - was kann ich selbst tun und wo finde ich Unterstützung?

Dr. Heike Matuschewski
Endometriose Vereinigung
Deutschland e.V.

Vortrag Vorstellung Zertifiziertes Endometriosezentrum der Klinik für MIC Berlin
Dr. med. Garri Tchartchian
MIC Klinik

Dr. med. Matthias Bloechle
Kinderwunschzentrum an der
Gedächtniskirche

12:30 Kaffeepause 45 min

Vortrag Was macht man eigentlich in einer Selbsthilfegruppe? - Informationen zur Berliner Endometriose-SHG
Dr. Heike Matuschewski
Endometriose Vereinigung
Deutschland e.V.

Vortrag Schmerztherapie bei Endometriose. Konventionelle und komplementäre Methoden
Dr. med. Andreas Ernst
MIC Klinik

14:30 Uhr Abschluß Dr. Matuschewski und Dr. Tchartchian



Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie

12 03 2009

Wie der Teamchef unserer Anästhesie, Herr Dr. Ernst, ist nun auch Frau Dr. Spielmann berechtigt diese Zusatzbezeichnung tragen. Ihr wurde das Zertifikat im Januar 2009 nach erfolgreich abgelegter Prüfung verliehen.

www.mic-berlin.de



Gelenk-Sprechstunde

28 01 2009

Vorerst nur für Selbstzahler und Versicherte der Privaten Krankenkassen können wir nun auch die operative Therapie von erkrankten Gelenken wie z. B. Arthroskopien am Knie anbieten. Vielen Menschen sind die Begriffe  “Kalkschulter” und “Impignement-Syndrom” bereits bekannt. Obwohl unterschiedlich in ihren Ursachen haben beide Erkrankungen die Schmerzen und die Behinderung der Bewegungsfreiheit gemeinsam. Wenn alle konservativen Möglichkeiten zur Heilung ausgeschöpft sind, kann eine Operation hilfreich sein.

Gerne können Sie einen Termin zum Beratungsgespräch in unserer ambulanten Gelenksprechstunde vereinbaren. Ihre Anrufe nimmt unser Logistik Center unter 030/809 88 155 montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr entgegen.

www.mic-berlin.de



Die Operation

16 08 2007

2.JPG

Die Ärzte, die die Operation und Narkose durchführen,
sind Ihnen bereits bekannt.
Sie sind auch der Ansprechpartner für Sie und
Ihren Hausarzt.
Der Ablauf der Operation wird präzise geplant
und durchgeführt – eine Grundvoraussetzung der Arbeit
unseres Teams.
Ihr persönliches Wohlergehen liegt uns am Herzen –
wir werden stets für Sie da sein von der Einleitung der Narkose
bis hin zur Verlegung auf die Station.
Bringen Sie doch einfach zur Operation
Ihre Lieblingsmusik mit – Sie haben die Möglichkeit, diese
während der Einleitungsphase zu hören.