Für eine Verbesserung der Lebensqualität

26 01 2015

Klinischer Fachbereich: Chirurgie aus www.klinikbewertungen.de
21.01.2015   |  summit54 berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung

Gesamtzufriedenheit:recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:recht gute Erfahrungsehr zufrieden

Pro: ich wurde in meinem Leiden ernstgenommen !!! Kontra: gibts nicht
Krankheitsbild: Reflux
Privatpatient: nein
Erfahrungsbericht: Ich habe nach jahrelangen Leiden (Reflux ), unzähligen unötigen Hinweisen wie ich zu essen habe,über das Internet die MIC Klinik gefunden !
Angeschrieben - kurze Zeit später Rückruf -Vorgespräch -OP !!! Ich bin seit einem Jahr Beschwerdefrei ..schlaf besser ..kann normal essen ! Danke Dr.Susewind sie haben meinem Leben eine besser Qualität gegeben !Das war ne tolle Entscheidung für die OP !!! und Danke dem gesamten Team !!!



Prävention

28 06 2013

Die Präventivmedizin soll in der Gesamtbehandlungsstrategie unserer Klinik einen immer größer werdenden Stellenwert einnehmen.

Es ist offensichtlich, daß ein sehr früh entdeckter Operationsbefund, z.B. Krebs, sich in diesem Frühstadium sehr viel besser behandeln lässt, als im Spätstadium (Streuung, usw.)

Entsprechend der Philosophie „so viel wie nötig, so wenig wie möglich“, ist diese präventive Beobachtung des Einzelnen ein integraler Bestandteil unserer Philosophie.
Wir folgen damit dem Ansatz der persönlichen Medizin, d.h. die Bereitstellung der auf den Einzelnen zugeschnittenen, individuellen Therapiemöglichkeiten zu gewähren.

Wir bieten die Möglichkeit für den Einzelnen sich frühzeitig mit dem Grundmuster seines persönlichen Risikos auseinander zu setzen um möglichst frühzeitig auf krankhafte Veränderungen reagieren zu können.
Die Entscheidung, ob und wie auf das persönliche Risiko reagiert werden soll, fällt jeder für sich.

Gerne sind wir bereit, dabei beratend zur Seite zu stehen. Das Fundament persönlicher Medizin soll schließlich dem Ziel gerecht werden gesund alt zu werden.

Add life to years – not years to life



Minimalinvasive chirurgische Qualität im Fachbereich Gynäkologie

20 09 2010

Zugegeben, mittlerweile gibt es für alles ein Zertifikat. Es lohnt sich also, den Ausgebener der Zertifikate genauer anzuschauen. Herr Dr. Bojahr, Teamchef der Gynäkologie wurde von der Arbeitsgemeinschaft für gynäkologische Endoskopie -AGE- höchste Qualität bei der Durchführung von minimalinvasiven -endoskopischen- Operationen an Gebärmutter, Eileitern und Eierstöcken bescheinigt. Dieses Zertifikat ist ab sofort gültig. frb^



Aktion saubere Hände - Wir machen mit…

3 06 2010

… an jedem Tag. Daß die Hände der Mitarbeiter, die mit Patienten Kontakt haben, sauber sind, ist selbstverständlich. Um diese wichtige Grundlage der medizischen Arbeit immer präsent zu halten, gibt es die Aktion “Saubere Hände” vom Bündnis für Patientensicherheit und der WHO. Die Klinik für MIC und Ihr Partner Ev. Krankenhaus Hubertus boten am 1. Juni 2010 allen Mitarbeitern, Patienten und Besuchern viele Informationen über Viren und Bakterien sowie Einblicke in das Thema Händedesinfektion. Mit Schwarzlicht konnte jeder den Zustand der Keimfreiheit nach einer Händedesinfektion selbst prüfen. Vor allem Besucher und nicht-medizinisches Personal zeigten sich überrascht, wie umfangreich eine korrekte Händedesinfektion durchgeführt werden muss. stkl^

www.mic-berlin.de



Patientensicherheit - World Health Organisation

24 04 2010

Daß die minimalinvasive Chirurgie eine sehr sichere Art und Weise des Operierens ist, ist mittlerweile sehr bekannt und wird ganz speziell in unserer Klinik für MInimal Invasive Chirurgie jeden Tag auf Neue bestätigt. Aber nicht nur im OP garantieren wir für Ihre Sicherheit als Patient. Die World Health Organisation (WHO), eine international agierende Gesundheitsorganisation fordert regelmäßige und effektive Händedesinfektion vom gesamten medizinischen Personal. Wir entsprechen dieser Forderung als aktives Mitglied dieser Organisation. Besonders in Zeiten von antibiotika-resistenten Kranheitserregern ist dies sehr wichtig. Außerdem sorgt unser Service-Personal für intensive Reinigung der Zimmer, Flure und Einrichtungsgegenstände.

http://www.who.int/

Startseite MIC-Klinik