Das Waisenhaus, Calvary Zion Children’s Home, sagt DANKESCHÖN Klinik für MIC

8 12 2015

Ich bin Andrea Juche, leite seit Oktober das Projekt micwoman und bin überglücklich, dass sich nach den Unruhen in Kenia wieder die Möglichkeit ergeben hat, ganz kurzfristig mit der Unterstützung der MIC Klinik unser Waisenhausprojekt in Mombasa/Kenia besuchen zu können.

Das Waisenhaus wurde 1999 von Mama Jane gegründet. Sie mietete ein kleines, altes Haus an und brachte dort bis zu 50 Waisenkinder unter. Vom Baby bis zum jungen Erwachsenen lebten sie dort hinter hohen Mauern, auf engstem Raum zusammen. Teilweise haben sich bis zu 5 Kinder ein Bett teilen müssen.

Zusammen mit meinen Freunden Tanja Fischer, Rainer Frank aus Geislitz und vielen Helfern ist es uns über die Jahre gelungen,  auch mit wenig Mitteln viel zu bewegen. Durch unseren Einsatz konnten wir viele Sach- und Geldspenden sammeln und damit Mama Jane und den Kindern einen großen Traum erfüllen: Ein eigenes Waisenhaus mit genug Platz für alle.

 Dieser Traum ist nun endlich in Erfüllung gegangen!

Ende November besuchte ich unser Projekt in Mombasa, Kiembeni, und war überglücklich, zu sehen, wie gut es den inzwischen 51 Kindern und Jugendlichen nach dem Umzug in die neu gebauten Häuser geht und wie weit unser Projekt voran geschritten ist.

Neben der Selbstversorgung durch Anbau von Obst und Gemüse, Bau eines Brunnens, Haltung einer Kuh, Hühnern, Kaninchen und Ziegen, ist es auch gelungen, dass alle Kinder ab drei Jahren die Schule besuchen können. Viele der älteren Kinder haben ihre Schulausbildung beendet und starten nun wie zwei unserer Mädchen mit einer Ausbildung zur Lehrerin bzw. Kfz-Mechanikerin.  Drei andere haben gemeinsam einen Schönheitssalon eröffnet. Dies alles ist nur durch die stete Unterstützung der Sponsoren von außen und den Helfern vor Ort möglich gewesen!

Uns, den Verantwortlichen, ist es sehr wichtig,  Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und damit den Kindern und Jugendlichen den Weg für eine eigene und selbstbestimme Zukunft zu ebnen.

 

Danke – Asante sana – Thank you - MIC Klinik für die Unterstützung!

Ihre

Andrea Juche

micwoman

www.calvary-zion.de



Ihre Meinung ist gefragt

16 10 2015

ZDF und das Internetportal “Weisse Liste” führen derzeit eine grosse Online Aktion “Meine Krankenhaus-Story” durch. Vielleicht haben Sie als Patientin / Patient auch mal Zeit und Lust Ihre Erfahrungen mit der MIC Klinik zu teilen? Den Link finden Sie hier:
https://meinestory.weisse-liste.de/de/



STELLENANZEIGE - Gesundheits- und Krankenpfleger m/w

24 08 2015

Die MIC- Klinik ist eine Spezialklinik für minimal invasive Chirurgie mit 50 Betten und den Fachbereichen Chirurgie, Gynäkologie und Urologie sowie den zertifizierten Zentren für Adipositaschirurgie, Zentrum für Koloproktologie und Beckenbodenchirurgie sowie dem Endometriosezentrum.

Wir suchen zum nächstmöglichsten Zeitpunkt eine/n

Gesundheits- und Krankenpfleger w/m

 Wir  wünschen uns:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum /zur Gesundheits-und Krankenpfleger/
  • hohes Verantwortungsbewußtsein, Engagement, und Flexibilität
  • aufgeschlossen gegenüber Neuerungen
  • Spaß an der Arbeit im Team

Wir bieten:

 

  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Haus
  • eine strukturierte Einarbeitung in einem engagierten Team
  • die Teilnahme an in- und externen Fortbildungen
  • flache Hierarchien
  •  und heute nicht mehr übliche Sozialleistungen.

 sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung.

Rückfragen vorab bitte an die PDL Frau Klutznik unter 809 88 400 oder die Teamchefin Administration Frau Frenzel unter 809 88 100.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

 



Dankesbrief vom SOS Kinderdorf

4 08 2015

Wir freuen uns über diesen Brief von SOS Kinderdorf!

Liebe Klinik für MIC,

60 Jahre SOS-Kinderdorf Deutschland: Das sind sechs Jahrzehnte, in denen wir zusammen mit Ihnen zahlreiche Projekte für benachteiligte Kinder umgesetzt haben. Gemeinsam sind wir so zu einer Familie herangewachsen. 
Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bedanken: für die rege Teilnahme, die interessanten Gespräche und den direkten Austausch mit unseren Spendern. Nur dank Ihrer Unterstützung können wir das Angebot für notleidende Kinder ständig erweitern. Zwei aktuelle Beispiele sind die Grundsteinlegungen der „Botschaft für Kinder“ in Berlin-Moabit sowie für das neue Familienzentrum in Wilhelmshaven.
Diese und viele weitere Projekte zeigen: Gemeinsam können wir viel erreichen. Heute – und in den nächsten 60 Jahren.



Vitamin D

6 07 2015

Vitamin D ist lebensnotwendig.Ein Mangel kann das Krankheitsrisiko erheblich erhöhen. Neben der Regulation des Kalziumhaushaltes spielt Vitamin D auch bei der Stärkung des Immunsystems eine bedeutsame Rolle. Es ist an tausenden von Regulationsmechanismen in unseren Körperzellen beteiligt und beugt u.a. Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.

Vitamin D in Lebensmitteln

Es kommt in der Nahrung vor allem in Lebertran und in Fisch vor. Besonders gut sind fettreiche Fischarten wie Hering, Sardine oder Lachs geeignet. Aber auch Milchprodukte, Eier und bestimmte Pilzsorten sind Lieferanten des wichtigen Vitamin D.

Vitamin D durch Sonnenlicht

Wir nehmen Vitamin D besonders über das Sonnenlicht in den Sommermonaten auf. Es wird zu 90 Prozent in der Haut gebildet. Der Körper kann Vitamin D für die lange, dunkle Winterzeit auch speichern.

Also, genießen Sie die Sonne! Sie sorgt für Vitalität, gute Laune und ist wichtig für unsere Gesundheit.

Aber auch hier gilt: Alles in Maßen.